Schnatterente.net

Hirnvolles, humorloses Geschnatter
Schnatterente

SEO: Die Sache mit der Suchmaschinenoptimierung

Als Informatiker gibt es so Themen, die kommen immer wieder von allen Seiten auf einen zu, egal ob man will oder nicht. Das geht los bei "Hilf mir mal, mein Windows geht nicht. MUSS ein Virus sein!" und endet bei "Du, ich brauch dringend eine eigene Webseite".

Tropical Islands: letzte Staffel des Dschungelcamps

Das wird sicher viele RTL-Zuschauer ärgern: Gerade einmal einen Tag nach Beginn der neuen Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" haben RTL und der Betreiber des Freizeitparks Tropical Islands bei Berlin bekannt gegeben, dass es sich bei der diesjährigen Sendereihe um die letzte Staffel der erfolgreichen Scripted-Reality-Sendung handeln wird.

Adobe: Gebrauchte (Creative Suite) Lizenzen legal kaufen

Vor einigen Jahren hat sich der Softwarehersteller Adobe entschieden, die meisten seiner Programme nur noch als Software as a Service über die eigene Cloud zu vertreiben. Vielen Nutzern von Photoshop, InDesign, Illustrator, Premiere und Co. hat das gar nicht gefallen. Sie sind nicht bereit jeden Monat Geld für eine Software zu zahlen, die sie früher einfach kaufen und dann unbegrenzt lang benutzen konnten.

So hat die Umstellung von Adobes Verkaufskonzept erst dazu geführt, dass der Handel mit gebrauchten Software-Lizenzen nun richtig boomt. Bei eBay, Amazon und Co. findet man beispielsweise unzählige Creative Suite 6 Lizenzen zu Preisen zwischen 300 und 3.000 Euro. Viele dieser Angebote wirken schon auf den ersten Blick unseriös, als potenzieller Käufer fragt man sich, wie es sein kann, dass die Programme für solch unterschiedliche Preise verkauft werden.

Ich habe mich daher mal mit der Frage beschäftigt, ob und in welchem Rahmen es überhaupt legal ist, diese Programme zu kaufen und zu verkaufen. Wer also vorhat, sich ein gebrauchtes Adobe-Produkt anzuschaffen oder selbst eines zu veräußern, der ist hier genau richtig.