Gefällt dir dieser Artikel?

Amazon: Homöopathie zum Aufmalen

erschienen in der Kategorie Fundstücke, am 02.03.2015
Schnatterente
Mein guter Freund P. hat mich vorhin auf ein Buch aufmerksam gemacht, mit dem sich mal wieder beweisen lässt, dass es bei Amazon Produkte für wirklich alle Lebenslagen gibt.

Es geht um dieses schöne Buch mit dem Titel "Homöopathie zum Aufmalen: Zeichen, die helfen".
Darin wird erklärt, dass sich viele schwerwiegende Probleme des Lebens damit lösen lassen, dass man sich lustige Symbole auf den Körper malt.

Zitat: "Die Zeichen, direkt auf die Haut aufgemalt, wirken wie Antennen und sind in der Lage, Schwingungen auszugleichen bzw. zu verändern."

Dass das hilft, ist zwar keiner Weise bewiesen, aber schaden kann es sicher auch nicht. Es sei denn natürlich, in den Stiften sind gesundheitsschädliche oder halluzinogene Stoffe - was auch die Entstehung des Buches erklären könnte ...

Aber hey, vielleicht funktioniert es ja doch. Wenn ihr mal an euer bisheriges Leben zurückdenkt, fallen euch bestimmt viele total witzige Situationen ein, in denen ihr zu viel getrunken und dann am nächsten Morgen vorm Spiegel festgestellt habt, dass eure Freunde euren Alkoholpegel am Abend zuvor mit einem Edding homöopathisch behandelt haben. Und das hat ja auch funktioniert - ihr wart' auf einmal ganz nüchtern und konntet es gar nicht erwarten, euch von physisch und mental zu reinigen.
(Ich kenne solche Geschichten übrigens nur vom Hörensagen.)

Lest euch auf jeden Fall mal die Rezensionen durch, da sind ein paar ganz witzige Dinger dabei.

Und zum Schluss noch ein Praxistipp: Malt euch keine altgermanischen Runen oder fernöstlichen Sonnensymbole ins Gesicht. Die sorgen für ein schlechtes Karma und üble Schwingungen bei euren Mitmenschen.
Danke, P.


Nachtrag:
Da hab ich doch glatt vergessen, dieses schöne Video anzufügen:


Ich glaube auch hier, dass das alles so stimmt. Ich krieg im Supermarkt an der Kasse nämlich auch oft "disharmonische Schwingungen" wegen Strichcodes ...

Geschnatter

8 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 1/2 > >>
Karsten, am 02.03.2015 um 15:35 Uhr
"Die Zeichen, direkt auf die Haut aufgemalt, wirken wie Antennen und sind in der Lage, Schwingungen auszugleichen bzw. zu verändern."

Das geht auch mit nem' CB-Funkgerät.
Anonym, am 02.03.2015 um 15:45 Uhr
Die Behandlungsmethode ist ganz schön heikel. Wenn man, wie ich, nicht gut zeichnen kann, und sich dann aus Versehen vermalt, erwischt man vielleicht ein ganz anderes Symbol - zum Beispiel eines, dass die Bremsleitungen am Auto kaputt macht oder so. Nicht auszudenken, was da alles passieren kann!
Holger, am 02.03.2015 um 15:49 Uhr
Moment mal hat die grad echt gesagt das die Quantenphysik das unterstützt. Wenn das Quantenphysik ist muss es stimmen!
Holger, am 02.03.2015 um 15:52 Uhr
Welche Symbole malt man eigentlich -WO- hin, wenn man sexuelle Funktionsstörungen hat?
Heinz, am 02.03.2015 um 18:33 Uhr
"Dass das hilft, ist zwar keiner Weise bewiesen"

Du kannst aber auch nicht beweisen, dass es nicht stimmt!!1!!!11!!
xP
Heinz, am 02.03.2015 um 18:43 Uhr
Die Rezensionen sind auch mal wieder gut

Worin Enten schwimmen?
Bratensoße natürlich :-)
franz, am 02.03.2015 um 19:35 Uhr
w.t.f.