Gefällt dir dieser Artikel?

Unkommentiert (#38): Teich ins Klo pumpen

erschienen in der Kategorie Fundstücke, am 29.07.2014
Schnatterente

Geschnatter

9 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 1/2 > >>
Tobias, am 29.07.2014 um 14:01 Uhr
I lol'd hard!
Aber jetzt mal im Ernst, gebt dem Jungen endlich sein Handy wieder!
Anonym, am 29.07.2014 um 14:11 Uhr
aus dem text geht hervor das das ein anglerteich ist. was dachte der junge, was mit den fischen passiert, wenn er den teich leer pumpt?
Wiefreak, am 29.07.2014 um 14:59 Uhr
Vor allem, man kann Strom nicht stehlen! Laut Gesetz kann man nur etwas körperlich existentes Stehlen.
Anonym, am 29.07.2014 um 15:32 Uhr
http://dejure.org/gesetze/StGB/248c.html
Carsten, am 29.07.2014 um 15:59 Uhr
Herrliche Story! An der Waldorfschule hätte der junge Herr für diese kreative Idee sicher noch eine 1 bekommen - auch wenn die Umsetzung nicht so gekonnt war. Aber hätte die Toilette eine Kanalisation gehabt und wäre der Schlauch etwas dicker und die Pumpe etwas stärker gewesen ...
Anonym, am 29.07.2014 um 16:24 Uhr
@anderer Anonym:
Du kannst doch bei dieser Generation nicht davon ausgehen, dass über ein paar 1000 Fische nachgedacht wird, wenn gerade das Smartphone verloren gegangen ist. DAS SMARTPHONE!!!
an Casten, am 29.07.2014 um 19:03 Uhr
An der Waldorfschule hätte auch eine 1 gegeben für die Lebenseinstellung!

1. Denkt der Junge total optimistisch, wenn er davon ausgeht, dass das Smartphone noch funktioniert.
2. Hat er nicht lang gezögert, sondern sich gleich ans Werk gemacht um das Problem zu lösen.