Einträge mit dem Tag "Datenschutz"

Es wurden 33 Einträge gefunden
Schnatterente

Zahlen mit dem Fingerabdruck - sicher?

Ich stelle zurzeit mit leichtem, aber anhaltendem Entsetzen fest, dass sich mal wieder eine altbekannte und aus meiner Sicht ziemlich ungeeignete Technologie in Deutschland etabliert. Ich spreche davon, dass man in immer mehr deutschen Supermärkten mit seinem Fingerabdruck bezahlen kann.

Domain: Erst denken, dann löschen

Ich habe mir in der vergangenen Woche eine Domain registriert, die offenbar erst kurz vorher von jemand anderem aufgegeben wurde. Nachdem ich die DNS-Einstellungen angepasst und einen Catch-All-Mailaccount angelegt hatte, musste ich feststellen, dass ich über die neue Domain ganz schön viele E-Mails erhalte.

Das Problem mit den Passwörtern

Wir wissen ja alle, dass halbwegs sichere Passwörter länger als 12 Zeichen sein sollten und neben großen und kleinen Buchstaben auch Zahlen und Sonderzeichen enthalten müssen.
Ganz wichtig ist natürlich auch, dass die gewählte Zeichenkette keinen Sinn ergibt und dass man sie mindestens einmal im Quartal ändert. Und das muss man natürlich für jeden Log-in und Dienst machen, den man hat oder benutzt – denn wer ein und dasselbe Kennwort für mehrere Sachen verwendet, der kann es ja auch gleich sein lassen.

Professionelle Datenvernichtung

Ich denke viele von euch kennen das: Eine Festplatte oder irgendein anderer Datenträger tut's nicht mehr und soll verschrottet werden. Natürlich wird man in so einem Moment pflichtbewusst paranoid und überlegt sich Strategien, wie man die ausgediente Hardware noch unbrauchbarer machen kann. Und zwar richtig unbrauchbar. So unbrauchbar, dass es niemals irgendjemand schaffen würde, noch irgendwelche sinnvollen Daten zu retten. Mindestens.