Schnatterente

Polizei hat Angst vor Überwachung

Sobald irgendwo ein Sack Reis umfällt, schreit bei der Polizeigewerkschaft jemand laut auf, dass wir doch die Vorratsdatenspeicherung zur Kriminalitätsbekämpfung brauchen und dass auch viel mehr öffentliche Orte videoüberwacht werden sollten. Wenn es aber darum geht, dass Polizeibeamte kontrolliert werden, reagiert man mit reflexartiger Empörung.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung

Der Chaos Computer Club, der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und der Bürgerrechts- und Datenschutzverein FoeBuD haben eine neue Webseite zum Thema Vorratsdatenspeicherung auf die Welt losgelassen.