Gefällt dir dieser Artikel?

Preiswerte Alternative: WLAN Stick für TechniSat Receiver

erschienen in der Kategorie Technik, am 06.05.2017
Schnatterente
Ich habe einen kleinen Spartipp für Leute, die einen TechniSat TechniStar ISIO Satellitenreceiver besitzen und diesen mit einem WLAN-Adapter ausstatten möchten.

Wie ich in meinem Testbericht zum TechniStar ISIO S3 ausführlicher erklärt habe, muss man sich nicht TechniSats teuren Teltronic ISIO USB-WLAN-Adapter kaufen.

Anhand der Geräte-ID des Teltronic-WLAN-Moduls habe ich den TL-WN727N WLAN-Stick von TP-Link gefunden. Dieser kostet nicht einmal halb so viel wie der WLAN-Adapter von TechniSat und funktioniert genau so gut.

Beide WLAN-Sticks nutzen den gleichen WLAN-Chip der Firma Ralink (RT3070) und haben die gleiche Geräte ID (148f:3070). Somit sind sie für den Satellitenreceiver nicht voneinander zu unterscheiden.

Ich vermute, dass sich außerdem sämtliche Ralink-Chips der Baureihen RT27xx, RT28xx sowie RT30xx mit dem Receiver verwenden lassen, da diese mit dem gleichen Linuxtreiber laufen.
Falls das jemand bestätigen kann, würde ich mich über einen entsprechenden Kommentar freuen.

Geschnatter

6 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 1/1 > >>
Linux Receiver, am 22.05.2017 um 21:02 Uhr
Ich halte nichts von Wlan am Receiver , da ich auch in meine Dreambox in die anderen Zimmer Streame so habe ich vollen Speed und das glaube ich würde ich mit Wlan nicht ruckelfrei hinbekommen,
Olaf, am 24.05.2017 um 14:30 Uhr
Ich habe mir auf Ihre Empfehlung hin den TL-WN727N WLAN-Stick von TP-Link gekauft. Leider wird er vom TechniSat TechniStar S3 ISIO nicht erkannt.
Dirk, am 24.05.2017 um 21:42 Uhr
Ich kann mich dem nur anschließen, der TL-WN727N WLAN-Stick wird bei meinem TechniSat S3 ISIO auch nicht erkannt.
Thomas, am 24.05.2017 um 23:16 Uhr
Ich verwende den TL-WN727N am S3 ISIO und es gibt keine Probleme.
Dirk, am 25.05.2017 um 06:56 Uhr
Hallo Thomas,
hast Du den Stick einfach nur in den Receiver gesteckt, oder vorher irgendwie konfiguriert?
Gruß Dirk
E.J.B., am 26.05.2017 um 20:13 Uhr
Habe ebenfalls den besagten WLAN-Adapter von tp-Link erworben, nachdem ich diesen Beitrag gefunden hatte.

Bei mir funktioniert der Stick. Ich habe zur Einrichtung einen Werksreset durchgeführt und den Receiver dann via WLAN mit dem Router verbunden.

Eventuell gibt es verschiedene Ausführungen des Sticks oder verschiedene Firmware-Versionen des Receivers, die verhindern, dass es nicht bei jedem funktioniert?

Die Geräte-ID meines Sticks ist exakt die, die oben im Beitrag steht: 148F - 3070.

Gruß
Eckard