0cn.de: Kurzlink Generator um t1p.de erweitert

erschienen in der Kategorie Webdesign, am 20.05.2013
Schnatterente
Vor circa sechs Monaten startete ich meinen Kurzlink Service 0cn.de. Der Dienst vereint die Möglichkeit lange URLs zu verkürzen, mit der Idee, die Privatsphäre von Internetnutzern zu erhöhen, indem man den Referrer beim Klicken auf externe Links verschleiert. Außerdem verspricht das System einen höheren Grad an Sicherheit, weil alle Kurzlink-Ziele regelmäßig auf Viren-/Malwarebefall überprüft werden.

Nach einem halben Jahr kann ich ein positives Résumé ziehen. Der Service wird sehr aktiv genutzt und kommt scheinbar bei Vielen gut an. Besonders die Möglichkeit Kurzlinks mithilfe eines "interaktiven Lesezeichens" (Bookmarklets) zu erstellen, wird von vielen Anwendern genutzt.

Ich habe viele Nachfragen und durchweg positives Feedback erhalten, unter anderem auch von Leuten und Stellen, die sich hauptberuflich mit dem Thema Datenschutz auseinandersetzen. So hatte ich beispielsweise Kontakt mit Vertretern des Landesdatenschutzes zweier Bundesländer und dem Datenschutzbeauftragten einer norddeutschen Universität, der nun sogar aktiv Werbung für den URL Shortener macht, indem er die Studentenschaft in einem Prospekt zum Thema Datenschutz darauf aufmerksam macht. Dafür ein herzliches Dankeschön, auch an alle anderen Unterstützer!

T1P.de

Da ich mit dem bisherigen Verlauf des Projekts zufrieden bin, habe ich mich entschlossen, den Dienst um eine zusätzliche Domain zu erweitern. Seit gestern ist t1p.de online.

Durch die neue Domain verdoppelt sich die Anzahl der verfügbaren Kurzlinks. Es stehen also auch mehr sehr kurze Kurzlinks (weniger als vier Zeichen) sowie Wunsch-URLs zur Verfügung.

Mein Hauptgrund für die Erweiterung ist aber, dass sich manche Nutzer "0cn.de" schlecht merken können. Kurze De-Domains ohne Zahlen und Bindestriche sind nur schwer und/oder teuer zu bekommen. Domains die Zahlen enthalten, lassen sich dann gut merken, wenn man die Zahlen auch als Buchstaben lesen kann - so kann man "T1P" auch als "TIP" verstehen. Ich hoffe diese Eselsbrücke hilft einigen Vergesslichen auf die Sprünge.

Wie es weiter geht?

Abwarten und schauen ob sich dieser kleine Online-Service weiter so gut entwickelt. Ich habe noch einige weitere schöne Domains in der Hinterhand und die Software ist so gebaut, dass ich sie jederzeit schnell und stressfrei erweitern kann. Die Zielstellung für die Zukunft lautet:

Kürzer, sicherer und datenschutzfreundlicher bleiben als Tinyurl und Bit.ly. :)

Geschnatter

1 Kommentar, selbst mitschnattern << < Seite 1/1 > >>
ryanthara, am 03.05.2016 um 20:18 Uhr
Hallo!

Toller Service den Du hier anbietest. Vor allem, dass Du Dich dem Thema Privatsphäre annimmst.

Ich bin seit ein paar Tagen dabei Alfred für Mac zu entdecken und wollte fragen, ob es möglich wäre, 0cn.de in den short workflow zu integrieren?

Konkret geht es um diesen Workflow: https://github.com/hzlzh/Alfred-Workflows/tree/master/Shorten-URL

Grüße

S.