1337-Speak

erschienen in der Kategorie Wissenschaft, am 18.06.2012
Schnatterente
7H15 M3554G3
53RV35 7O PR0V3
H0W 0UR M1ND5 C4N
D0 4M4Z1NG 7H1NG5!
1MPR551V3 7H1NG5!
1N 7H3 B3G1N N1NG
17 WA5 H4RD BU7
N0W, 0N 7H15 LIN3
Y0UR M1ND 1S
R34D1NG 17
4U70M471C4LLY
W17H0U7 3V3N
7H1NK1NG 4B0U7 17,
B3 PROUD ! 0NLY
C34R741N P30PL3 C4N
R3AD 7H15.


Da es tatsächlich Leute geben soll, die das nicht lesen können, findet ihr den Text am Ende Artikels nochmal in normaler Schrift. Zunächst habe ich aber noch diesen schönen Text von der Cambridge University für euch:

Aoccdrnig to a rscheearch at Cmabrigde Uinervtisy, it deosn't mttaer in waht oredr the ltteers in a wrod are, the olny iprmoetnt tihng is taht the frist and lsat ltteer be at the rghit pclae. The rset can be a toatl mses and you can sitll raed it wouthit porbelm. Tihs is bcuseae the huamn mnid deos not raed ervey lteter by istlef, but the wrod as a wlohe.


Beeindruckend, oder? Unser Gehirn hat offensichtlich kein Problem damit, wenn in einem Text Buchstaben durch, in gewisser Weise ähnlich aussehende, Zahlen ersetzt werden und ein Vertauschen von Buchstaben in einem Wort scheint es ebenfalls nicht sonderlich zu beeindrucken.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann ja zukünftig Google Hax0r als Suchmaschine benutzen.

Für diejenigen, denen das bis hierhin schon zu viel war, hier noch mal der obige Text in herkömmlichen Buchstaben:

This message serves to prove how our mind can do amazing things! Impressive things! In the beginning it was hard but now on this line your mind is reading it automatically without even thinking about it, be proud! Only certain people can read this.

Geschnatter

0 Kommentare, selbst mitschnattern
Diesen Beitrag hat noch niemand kommentiert. Möchtest du den Anfang machen ?