Prüfungsstress abbauen - mit Sex und Erdnüssen

erschienen in der Kategorie Wissenschaft, am 20.04.2012
Prüfungen bedeuten Anspannung, Aufregung und Stress. Wirklich relaxed geht man wohl nie in eine Prüfung, doch wer gut vorbereitet ist, kann zumindest etwas entspannter sein. Doch wie ist das, wenn dem nicht so ist? Bringt es etwas, noch kurz vor der Prüfung zu lernen? Und auch generell: wie sollte man sich am Tag der Prüfung verhalten?

Forscher wollten Antworten auf genau diese Fragen finden und führten eine Studie mit 100 Schülern und 100 Schülerinnen, im Alter von 18 bis 19 Jahren, durch. Die Teilnehmer mussten kurz vor der Prüfungssituation unterschiedliche Dinge tun. Dabei ergaben sich folgende Ergebnisse
  • Die besten Prüfungsergebnisse erzielten Teilnehmer, die kurz vor ihrer Prüfung eine halbe Stunde lang eine Talk-Show anschauten. Diese Handlung scheint wohl einem langsamen Aufwärmen des Gehirns gleich zu kommen. Der IQ der Probanden war im Schnitt um 6 Punkte erhöht.
  • Das Schauen einer anspruchsvollen Dokumentation erhöhte den IQ nur um 4 Punkte.
  • Klassische Musik, der oft ein kurzweiliger, positiver Effekt beim Lernen nachgesagt wird, hatte im Test, ebenso, wie die Kommunikation mit Freunden, eine negative Wirkung auf den Ausgang der Prüfung.
  • Auch die Nahrungsaufnahme scheint eine wichtige Rolle zu spielen. Die Forscher fanden heraus, dass man vor Prüfungen keinen Orangensaft trinken sollte. Erdnüsse hatten hingegen eine positive Wirkung.
  • Kurz vor der Prüfung noch etwas zu Lesen oder zu Lernen führte zu den schlechtesten Prüfungsergebnissen.


In britischen Studien hat sich gezeigt, dass Männer in der Regel bessere Noten bekommen als Frauen. Dies ist aber nicht auf die Intelligenz zurückzuführen. Diese ist bei beiden Geschlechten ungefähr gleich verteilt. Forscher sehen die Ursache in dem Fakt, dass Männer besser Bluffen können. Sie liefern ihre Antworten selbstsicherer als Frauen, die vor Prüfungen in der Regel meist mehr Üben als Männer. Ein selbstbewusstes Auftreten in Prüfungssituationen ist also ebenfalls wichtig.

Andere Studien haben gezeigt, dass Sex vor Prüfungen ebenfalls positive Wirkungen haben kann. Es empfiehlt sich meiner Einschätzung nach aber nicht, während dieser Form der "Prüfungsvorbereitung" Erdnüsse zu kauen. Die schlimmsten Unfälle passieren im Haushalt.

Geschnatter

3 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 1/1 > >>
Anonym, am 21.04.2012 um 13:54 Uhr
das man kurz vor Prüfungen nicht lernen soll hab ich auch schon gehört, ich machs trotzdem jedes mal
uuh, am 01.05.2012 um 13:18 Uhr
Dann werd ich meiner Freundin jetzt direkt mal sagen, dass ich demnächst nen Haufen Prüfungen zu meistern habe. :D
Franzi, am 14.09.2012 um 09:56 Uhr
@uuh: wenn du mein Freund wärst, würd ich dir daraufhin ne' Schale Nüsse hinstellen. :P