Gefällt dir dieser Artikel?

.de Domains für 16 Cent pro Monat

erschienen in der Kategorie Webdesign, am 12.06.2018
Schnatterente
Nur ein kleiner Tipp an alle, die vielleicht gerade vorhaben, sich eine .de-Domain zu registrieren: Der Anbieter "Netcup" hat noch bis morgen eine Aktion laufen, bei der .de-Domains für 16 Cent pro Monat (1,92 Euro pro Jahr) registriert werden können.

Das ist verhältnismäßig billig. Einen kleinen Haken hat der Deal aber: Es fallen noch 1,60 Euro Einrichtungsgebühren an. Allerdings ist das wohl zu verschmerzen, wenn man betrachtet, dass die Domains dann auf die Dauer gesehen nicht einmal 2 Euro pro Jahr kosten. Und in der Regel hat man sie ja doch länger als ein Jahr.
Danke, Markus.

Geschnatter

7 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 1/1 > >>
Steffen, am 12.06.2018 um 16:52 Uhr
Cool. Wie viel Speicher ist da dabei?
Anonym, am 12.06.2018 um 22:32 Uhr
Gar keiner, das sind nur Domains, kein Hosting.
Steffen, am 13.06.2018 um 10:37 Uhr
Verstehe ich nicht. Wo kommt dann die Webseite hin?
Fryboyter.de, am 13.06.2018 um 12:28 Uhr
@Steffen

Auf dem Webspace den du zusätzlich mietest.

Beim Webspace-Anbieter musst man dann die jeweilige Domain aufschalten und beim Domain-Anbieter dann die diversen Einträge für A-Records (Ipv4), AAAA-Records (IPv6) und MX-Records (E-Mail) anlegen, so dass diese auf den Webspace-Anbieter verweisen.

Beim der Wahl des Webspace-Anbieters muss man allerdings aufpassen. Nicht jeder bietet es an, dass man Domains von außerhalb aufschalten kann. Bei einigen Anbietern hingegen kostet das Aufschalten etwas (teilweise unverschämt viel). Bei meinem Anbieter ist das ganz komplett kostenlos.

Ich vermute, jetzt fragst du dich, wieso man Webspace und Domain trennen sollte. Ein Paket aus Webspace und Domain ist doch bequem. Ja ist es. Getrennt ist man aber flexibler. Wenn beispielsweise mein Webspace-Anbieter den Betrieb einstellt, suche ich mir einfach einen neuen, ändere die ganzen oben genannten Einträge beim Domain-Anbieter und kann innerhalb kürzester Zeit den Betrieb meiner Webseiten weiterführen. Wenn der Anbieter für Domain und Webspace von heute auf morgen den Betrieb einstellt (ist mir vor Jahren einmal passiert) dauert es "etwas" länger.

Was die angesprochene Aktion betrifft, so kann sich der Preis tatsächlich sehen lassen und Netcup ist auch kein schlechter Anbieter. Meine Domains verwalte ich bei einem anderen Anbieter und hier kostet mich die .de-Domain aktuell 4,65 Euro im Jahr.
Steffen, am 13.06.2018 um 15:24 Uhr
Danke für die Hinweise, ich bleibe dann doch erst mal bei Strato, da habe ich alles unter einem Dach.
Saddy, am 13.06.2018 um 19:56 Uhr
Danke, coole Sache.
Amomyn, am 15.06.2018 um 14:26 Uhr
Da guckt man mal n paar tage nicht drauf und verpasst sowas :(