Gefällt dir dieser Artikel?

Lenovo ThinkPad T61: Treiber für Basissystemgerät

erschienen in der Kategorie Software, am 29.07.2017
Schnatterente
Ich habe gerade jemandem dabei geholfen Windows 7 x64 auf seinem Lenovo ThinkPad T61 zu installieren.

Das lief auch weitestgehend problemlos, bis auf die Tatsache, dass Windows für zwei als "Basissystemgerät" bezeichnete Hardware-Komponenten keine Treiber fand.
Auch Lenovos "System Update"-Tool war nicht in der Lage einen Treiber für die zwei Geräte zu installieren. Ich bin dann die Treiber auf der Lenovo-Webseite durchgegangen, aber da war auch nichts dabei, was nicht schon installiert gewesen wäre.

Über die Hardware-IDs (1180:0592 und 1180:0843) habe ich dann rausgefunden, dass es sich bei beiden Geräten um das verbaute 4in1-Speicherkartenlesegerät des Herstellers Ricoh handelt. Damit ließ sich aber auch noch kein passender Treiber finden (nur für Windows Vista und XP).

Des Rätsels Lösung war dann folgendes Vorgehen:
  • Systemsteuerung öffnen
  • in Drucker & Geräte gehen
  • Rechtsklick auf den ThinkPad-Laptop und dann auf Problembehandlung
  • Treiber installieren lassen (schlägt fehl)
  • Es öffnet sich ein Hilfefenster mit einem Link, über den man den Treiber bei Lenovo herunterladen kann.
  • Der Link verweist tatsächlich direkt auf das richtige Treiber-Installationspaket. Dieses installieren und freuen, dass man die Basissystemgeräte los ist.

Hier der Downloadlink, für alle, die sich den Umweg über die Systemsteuerung sparen wollen:
http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles/7kss73ww.exe

Das wär's auch schon. Ich hoffe das hilft einigen Leuten, weniger Zeit mit der Suche nach dem Treiber zu verschwenden.

Update 29.07.2017: Mir hat ein Leser geschrieben, dass es gut wäre, an dieser Stelle auch noch darauf hinzuweisen, dass der verlinkte Treiber auch unter Windows 10 funktioniert.
Windows 10 findet wohl mittels automatischer Treibersuche auch keinen passenden Treiber für das Gerät und die Suche mittels der Problembehandlungsfunktion scheint im neuen Windows auch nicht mehr zu klappen. Wer also Windows 10 verwendet und den Treiber sucht, möge dem Link oben folgen.
Der Artikel wurde erstmal am 21.12.2014 veröffentlicht.

Geschnatter

8 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 2/2 > >>
Carlo, am 09.01.2018 um 18:09 Uhr
Auch von mir ein Dankeschön :-) . Jetzt sind diese beiden unbekannten Basisgeräte im Gerätemanager unter Win 10 auch endlich weg.