Gefällt dir dieser Artikel?

FDP plante Abbruch der Sondierungsverhandlungen

erschienen in der Kategorie Fundstücke, am 21.11.2017
Schnatterente
Die sonst so Social-Media-begabte FDP hat's vermasselt. Nachdem die Partei vorgestern scheinbar spontan die Sondierungsgespräche mit Union und Grünen abgebrochen hatte, verbreitete sie erstaunlich schnell ein Bild in den sozialen Netzwerken, auf dem "Lieber nicht reagieren als falsch." stand.

Viele Leute fragten sich daraufhin, ob es wirklich so plötzlich zum Abbruch der Sondierungsgespräche kam und ob dieses Verhalten wirklich den schwierigen Verhandlungen der letzten Stunden und Tage geschuldet war, oder ob die Partei diesen Schritt schon länger geplant und entsprechend vorbereitet hatte. Immerhin beteuerte Christian Lindner ja noch, er wäre aus Pflichtgefühl bis zum Ende der Gespräche bereit gewesen, Regierungsverantwortung zu übernehmen.

Eine Antwort auf diese Frage liefern die Freien Demokraten, wohl eher unabsichtlich, selbst:
Die FDP wusste scheinbar schon am 16.11., dass sie die Sondierungsgespräche abbrechen will.

Im Dateinamen der von der FDP über Google Plus veröffentlichten Grafik steckt "171116", also ein Hinweis darauf, dass die Grafik am 16. November 2017 erstellt wurde. Falls dem wirklich so ist, wusste die FDP also schon Mitte letzter Woche, dass sie die Sondierungsgespräche platzen lassen will.

Natürlich kann es auch sein, dass die Social-Media-Abteilung der Partei nur für alle Fälle gerüstet sein wollte … aber mal ehrlich, wie ernst nimmt jemand Sondierungsgespräche, der Tage vorher so eine Grafik vorbereitet?

Es ist einfach nur traurig, wenn politische Arbeit im Jahr 2017 bedeutet, dass einem die Wählerstimmen egal sind und man stattdessen lieber seine Image-Kampagne fortsetzt …

Geschnatter

9 Kommentare, selbst mitschnattern << < Seite 2/2 > >>
Mark, am 06.12.2017 um 08:47 Uhr
Die Partei war zurecht in der Restmülltonne gelandet. Man sollte nicht alles recyceln.
Anonym, am 26.12.2017 um 20:18 Uhr
Dafür ist's jetzt schon still geworden um die FDP.